17 Juni 2019

Ein schöner Sonntag in Bischwiller

Am Sonntag, den 16. Juni, trafen sich die Jugendlichen aus dem Straßburger Sud Handball in Bischwiller zum Jahresendturnier. Vier Teams vertraten uns, zwei in der Kategorie unter 11 Jahren und zwei in der Schule für Behinderte.

Weniger als 11: ein sehr positives Ergebnis!

Das Turnier verlief für die Mannschaft 2 der U-11-Jährigen sehr gut: Alvaro, Élias, Clément, Nathan, Niel und Victorien genossen das gemeinsame Spielen, was gerade in einem solchen Turnier die Hauptsache ist. Es gab einige gute Pässe, gute Tore, gute Paraden, auch einige harte Momente, aber am Ende kann das Team stolz darauf sein, 8 Siege für 2 Niederlagen zu zählen. Ein großes Dankeschön an Cyril, der das Team den ganzen Tag geleitet hat, und eine besondere Erwähnung an Yanis, dass er da war, um die Freunde trotz seiner Verletzung zu ermutigen.

Für Team 1 war es an der Zeit, sich von den kleinen Feldern für dieses letzte Turnier in der Kategorie unter 11 Jahren zu verabschieden, unbesiegt nach den ersten 8 Spielen, Charles, Darius, Ethan, Maxence, Maxime, Memen, Oscar G und Oscar S schlugen ein schönes Teamspiel vor, das für den Erfolg auf dem Rasen unerlässlich war. Alle haben abgeschnitten, sogar Charles, der die Netze behalten hat! Erst im letzten Spiel gegen ESSAHB stolperten sie, nachdem sie eine gute Opposition geliefert hatten. Vielen Dank an die Trainer Bruno und Erwan für dieses tolle Jahr und freuen uns darauf, im nächsten September die nächste Kategorie zu entdecken!

Behindertenschule

Beide Teams belegten jeweils den ersten Platz in ihrem Pool (10 Teams). Vor allem schlugen sie ein schönes gemeinsames Spiel vor. Die Nachfolge ist gesichert!